Ungarndeutsches Museum


Montag - Donnerstag: 9.00 - 16.00
Freitag: 9.00 - 14.00
Samstag: 9.00 - 17.00

Sonntag: geschlossenen Vereinbarung

.

Telefonieren: (+36) 34/381-251

Kategória

Category Archive: Német Nemzetiségi Múzeum

II. Bayerischer Biernachmittag

Zum zweiten Mal fand unser Biernachmittag am 27. September im Hof des Ungarndeutschen Landesmuseums statt. Sehr viele Gäste und Interessenten haben an den Programmen teilgenommen. Die Blaskapelle Sammet, die Tarianer Tanzgruppe, die Fliegende Zöpfe Tanzgruppe und der Heimatchor Niklo waren zuständig für das Kulturprogramm und am Abend spielte die Schab’n’Roll Band. Die Besucher der Veranstaltung konnten einen guten Krug bayerisches Bier mit traditioneller Wurst ausprobieren. Der Nachmittag dauerte bis spät in der Nacht mit viele Unterhaltungen und Tanzen.

EINLADUNG – II. Bayrischer Biernachmittag

Zum zweiten Mal wird am 27. September, ab 16 Uhr im Ungarndeutschen Museum ein Biernachmittag auf bayerischen Art organisiert.

Bei der Veranstaltung wirkt die Blaskapelle von Sammet und der Heimatkreis Niklo Chor, und Tarianer Tanzgruppe mit. Am 18 Uhr wird von Schwabe’N’Roll die gute Laune und Tanz versichert, dabei hilft die Fliegende Zöpfe Tanzgruppe mit.

Die Veranstaltung is kostenlos!

Im Museumshof wird ein Imbiss mit bayerischen Wurstspezialitäten und grosser Bierauswahl geöffnet.

Komm mit und erleben wir ein Oktoberfest in Tata, bring Dein Dirndl und Lederhosen auch mit!

Zu Gast im Museum – Finale

Es gab eine schwaebische Hochzeit auf dem Museumshof. Obwohl in der Wirklichkeit niemand geheiratet hat, haben aber die Kulturgruppen und die Traditionsbewussten aus Schemling eine authentische Hochzeit im Rahmen der „Zu Gast im Museum“-Programm organisiert. Wir konnten uns mehrmals selbst fühlen, welche Ritualen und Traditionen diesen wichtigen Tag bestimmt haben. Ein grossartiges Erlebnis war das traditionelle Abendessen: Sauerkraut, Wein und Nachspeise. Die Feier dauerte bis zur Daemmerung. Um die Musik kümmerte sich die Somorer Jungs. Vielen Dank an die Teilnehmer, die Organisatoren und an alle, die bei dem Programm geholfen haben.

EINLADUNG: Schwabenhochzeit – Zu Gast im Museum: Schemling

Dieses Jahr stellt sich Schemling mit einer schönen Ausstellung und niveauvollen Programmen in unserem Haus vor. Jetzt, am 13. September 2019 um 16.30 verabschiedet sich die Gemeinde mit einer besonderen Aufführung. Nationalitätengruppen, sowie engagierte Brauchtumspfleger stellen eine Hochzeit auf die Bühne. Die Somorer Jungs sorgen für musikalische Begleitung.

Határnyitás / Durchbruch Sonderausstellung Eröffnung

Am 2. August wurde eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Határnyitás/Durchbruch” von uns eröffnet. Dieses Ereignis bot wieder eine gute Angelegenheit für die Freunden in Tata und von Gerlingen an 19. August 1989 zu erinnern. Mit diesem Gedenktag verehren wir diejenigen, die wegen der Verteilung Europas erlebt und erlitten haben.

An diesem Tag erinnern wir auch an 1946, wann „der Eiserne Vorhang“ in Europa herabgesenkt wurde. Von dem II. Weltkrieg in den von der Sowjetunion besetzten Ländern wurden kommunistische Diktaturen ausgebaut. Das Paneuropäische Picknick gilt als wesentlicher Meilenstein der Vorgänge, die zum Ende der sowjetischen Besetzung von Ungarn, der DDR und zur deutschen Wiedervereinigung führten.

EINLADUNG – Határnyitás / Durchbruch Sonderausstellung Eröffnung und Gedenkfeier

Das Ungarndeutsche Museum lädt Sie herzlich an die Gedenkfeier der Paneuropäisches Picknick ’89 ein.
Zu diesem Anlass wird eine sonderausstellung „Határnyitás“ / „Durchbruch“ eröffnet.

Termin: 2. August 2019 um 17 Uhr.

Ort: Ungarndeutsches Museum

Die Ereignis wird von Dr. Maria Major mit Akkordeon begleitet.

„Ich lebe hier, nicht nur wohne hier…“ – Zu Gast im Museum III.

Am 21. Juni stellte sich die Theatergruppe von Schemling im Rahmen der Programmreihe „Zu Gast im Museum“ vor. 25 Kinder und Jugendlichen führten die Geschichte des Dorfes vor. Die Kleineren erzählten uns über die Vergangenheit, die Größeren zeigten uns die schönen Tänze der Festen in Schemling. Es war wieder ein großes Erlebnis zu sehen, wie die jüngeren Generationen ihre Gemeinde lieben.

„Zu Gast im Museum”

Am 26. April wurde die Programmreihe und die Ausstellung „Zu Gast im Museum” eröffnet. Dieses Jahr bekam Vértessomló/Schemling die Hauptrolle, und eine reiche Ausstellung wurde mit der Hilfe der Ungarndeutschen Einrichtungen und Privatpersonen über dem Dorf zusammengestellt.

Wir treffen uns noch dreimal in diesem Jahr mit Schemling und das nächste Programm kommt am 17. Mai.

Egy kisváros a hátországban - kiállítás