Ungarndeutsches Museum


Montag - Donnerstag: 9.00 - 16.00
Freitag: 9.00 - 14.00
Samstag: 9.00 - 17.00

Sonntag: geschlossenen Vereinbarung

.

Telefonieren: (+36) 34/381-251

Sima bejegyzés

Geschichten für zwei Stimmen – Literarische Intervention zur Ausstellung

Das Ungarndeutsche Museum Tata und das Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der Ludwig-Maximilians-Universität München laden herzlich ein zum Literaturabend
Geschichten für zwei Stimmen – Literarische Intervention zur Ausstellung
Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse unseres literarischen Aufrufs vorgestellt, die ausgezeichneten Autoren gewürdigt und die Hörstationen präsentiert. Die Festrede hält der Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Schriftsteller Wilhelm Droste. Bei der Gestaltung des Abends wirken die Künstler der Deutschen Bühne Ungarn mit.
Die Veranstaltung ist zweisprachig.
der 9. Dezember 2016, 16h
Tata, Nepomucenus Malom, Alkotmány u. 1.

Egy kisváros a hátországban - kiállítás